Kreuz&Quer-Team

Der offene Erwachsenentreff „Kreuz-und-Quer“ veranstaltet im Jahr ca. vier Angebote für Erwachsene und Familien in ökumenischer Verantwortung.

Dabei engagieren wir uns vor allem im Bereich der Freizeitgestaltung und Geselligkeit, bieten aber auch Vorträge zu aktuellen Fragen des Lebens und des christlichen Glaubens an.

„Tod – made in Germany?“

Die evangelische und katholische Kirchengemeinde Ruppertshofen laden ein:

  • „Tod – made in Germany?“ 

Am Dienstag, den 06. März 2018 wird Pfarrer Joachim Schilling vom landeskirchlichen Pfarramt für Friedensarbeit bei uns zu Gast sein. Er stellt die Erklärung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu deutschen Rüstungsexporten vor. Miteinander wollen wir über dieses wichtige Thema ins Gespräch kommen. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gemeindesaal im evangelischen Pfarrhaus

Aktivitäten 2018

  • Vortrag: Tod – Made in Germany – deutsche Rüstungsexporte
    Referent: Pfarrer Joachim Schilling
    Dienstag, 6. März 2018 um 19:30 Uhr
    im Evang. Pfarrhaus Ruppertshofen
         
  • Familienaktion: Eulen und Greifvogelerlebnis
    Samstag, 5. Mai 2018 um 15:00 Uhr

  • Motorradfahrergottesdienst mit der mobilen Kirche
    Mai/Juni 2018

  • Sommernachtskino
    Freitag, 6. Juli 2018 um 20:30 Uhr
    Im Garten des Pfarrhauses Ruppertshofen

  • Männer backen für ihre Frauen
    Freitag, 19. Oktober 2018
    Männer: 17:00 Uhr, Frauen: 19:00 Uhr
    In der Weggenziegelhütte in Spraitbach

Das Kreuz&quer - Team bei der Jahresplanung mit den Herren vom Männervesper

hinten: Rolf Krieg (Männervesperteam), Pfarrer Stephan Schiek, Käthe Brunner

vorne: Mara Rehlinger, Hans Rehlinger (Männervesperteam), Doris Schubert

Zur Zeit besteht unser Team aus vier ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen (Claudia Bäger, Käthe Brunner, Mara Rehlinger und Doris Schubert) und Pfarrer Stephan Schiek.

Vor jeder Aktion treffen wir uns zu einer Vorbereitung, um wichtige inhaltliche und organisatorische Punkte zu besprechen und die Veranstaltung zu planen.

Darüber hinaus findet einmal im Jahr zusammen mit dem Männervesperteam eine Besprechung zur Jahresplanung statt.