„Miteinander auf dem Weg des Glaubens“ -
Konfirmation am Sonntag Jubilate

Unsere Konfirmanden feierten am vergangenen Sonntag einen festlichen und bewegenden Gottesdienst gemeinsam mit ihren Familien und Gästen. Die Stephanuskirche war bis auf den letzten Platz besetzt als die elfköpfige Konfirmandengruppe in die Kirche einzog.

Pfarrer Stephan Schiek gestaltete den Gottesdienst zum Thema „Miteinander auf dem Weg des Glaubens“. Er verglich den Glaubensweg eines Christen mit einem Volkslauf: Wie die Wettkampfregeln den Läufern wichtige Erklärungen für das Gelingen des Laufes bieten, so sind die Zehn Gebote Gottes Hilfestellungen für ein gelingendes Leben. An Jesus könne man sich, wie an einem Streckenposten orientieren. Das Gebet verglich er mit einem Durstlöscher, der über schwierige Wegstrecken weiterhelfen kann und im Abendmahl erfahre man eine beständigere Stärkung als dies ein Powerriegel geben könne.

Als Erinnerungsgeschenk bekamen die Konfirmanden eine Sporttasche mit dem Motto des Gottesdienstes überreicht. Nach der Einsegnung der Konfirmanden sangen die Eltern ihren neukonfirmierten Kindern mit dem Lied „Möge die Straße uns zusammenführen“ einen Segenswunsch zu.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieses besonderen Festtages beigetragen haben!

Farben des Lebens –
Distriktsgottesdienst zum Abschluss der Sommerferien

Am letzten Feriensonntag der Sommerferien 2015 traf sich die Distriktsgemeinde aus dem Schwäbischen Wald traditionell zu einem gemeinsamen Gottesdienst am Rehnenmühlenstausee – zum zweiten Mal mit der Mobilen Kirche. „All Morgen ist ganz frisch und neu,“ mit dem ersten Lied aus den neuen Liederheften zum Gottesdienst im Grünen sangen die zahlreichen Besucher ihr Lob in den Tag hinein – unterstützt durch die gekonnte und schwungvolle Begleitung der Posaunenchöre aus Eschach und Tierhaupten/ Leinzell. Auf der Wiese vor dem Altar war ein Weg aus bunten Tüchern ausgelegt. Nachdem Pfarrer Uwe Bauer die anwesenden Kinder gebeten hatte, sich zu ihrer Lieblingsfarbe zu stellen und die Kinder dazu ein kurzes Statement abgegeben hatten, ging er zusammen mit Pfarrer Stephan Schiek auf die einzelnen Farben des Lebens ein. Es gibt Zeiten der Freude, in der das Leben uns wie die Sonne wärmt, Zeiten der Hoffnung, die wie grünes Gras erfrischen, Zeiten der Trauer, die uns mit ihrer Dunkelheit bedrohen, Zeiten der Liebe und Zuwendung und Zeiten der Treue, die uns wie da blau des Himmels umgeben. Bei all diesen Abschnitten, so die Geistlichen, möchte Gott uns durch seine Nähe begleiten, uns Mut und Zuversicht, Trost und Stärke schenken. Diese Zusagen konnten sich die Gottesdienstbesucher mit einem Bibelwort mit nach Hause nehmen.

Einen aktuellen Beitrag zur Mobilen Kirche mit Interviews vom Gottesdienst am 2. August am Götzenbachstausee können Sie im Internet hier als Podcast nachhören.

Church-night – Gottesdienst zum Reformationstag

Am 31.10.2015 hieß es in den Kirchengemeinden unseren Distrikt nicht „Süßes oder Saures“, sondern wir wollten wieder einmal ein Zeichen setzen und luden alle Jugendlichen zu einem Jugendgottesdienst zum Reformationstag ein.  „One way – unser Lebensweg“ hieß in diesem Jahr unser Motto. In einem bewegten Gottesdienst, der musikalisch von einer Band begleitet wurde, hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit aktiv über ihr Leben und was wirklich wichtig ist, nachzudenken. In drei Stationen konnten sie anhand von Verkehrsschildern (Einbahnstraße, Sackgasse, Achtung: Kreuzung) persönliche Erfahrungen sammeln.  Die drei Stationen wurden vom Ev. Jugendzentrum Eschach, vom Jugendkreis Göggingen und der Jugendarbeit der Kirchengemeinde Ruppertshofen durchgeführt.  Im Anschluss an den Gottesdienst gab es noch eine Fackelwanderung und ein Lagerfeuer, wo man sich bei Punsch und heißen Würstchen, sowie Stockbrot aufwärmen konnte. Bei allen Helferinnen und Helfern bedanken wir uns ganz herzlich!

Pfrin. Elfi Bauer, Pfr. Uwe Bauer, Pfr. Stefan Schiek, Pfr. Friedemann v. Keler