Argentinienreise zu den Gemeinden von Pfarrer Reiner Kalmbach

Der Besuch der Reisegruppe aus Argentinien Anfang Juni mit Pfarrer Reiner Kalmbach hat bleibenden Eindruck bei uns hinterlassen. Wir wurden herzlich zu einem Gegenbesuch eingeladen, denn, so ein Reiseteilnehmer: „Von Argentinien nach Deutschland sei es gleich weit wie von Deutschland nach Argentinien.“

Deshalb plant unsere Kirchengemeinde jetzt eine Begegnungsreise in den Osterferien 2018 zwischen dem 23. März und 7. April im kommenden Jahr. Dabei soll es vor allem nach Patagonien gehen, um die kleinen evangelischen Gemeinden aus Allen, San Martin de los Andes und San Carlos de Bariloche näher kennenzulernen.

Bei Interesse und zu näheren Informationen melden Sie sich bitte baldmöglichst im evangelischen Pfarramt (T 07176 / 6515, E Pfarramt.Ruppertshofendontospamme@gowaway.elkw.de ) – obwohl die Reise erst in ein paar Monaten stattfinden soll, müssten jetzt bald die Flugtickets vorreserviert werden.

Freundschaften über Kontinente hinweg

Besuch aus Argentinien

Schon seit fast 30 Jahren bestehen die Freundeskreise Alto Uruguay und Rio Negro, die die Arbeit des aus Hönig stammenden Pfarrers Reiner Kalmbach in Argentinien unterstützen. Diese Freundschaft wurde durch einen Besuch der Gemeindeleitungen der evangelischen Gemeinden San Martin de los Andes und San Carlos de Bariloche vertieft.

Lesen Sie hier weiter...

gotitas de esperanza” - „Tropfen der Hoffnung“

Neues Projekt des Freundeskreises Rio Negro aus Ruppertshofen

Die Evangelische Kirchengemeinde Ruppertshofen unterstützt im Freundeskreis Rio Negro seit vielen Jahren die Arbeit des aus Hönig stammenden Pfarrers Reiner Kalmbach in Argentinien. 

Lesen Sie hier weiter...