Herzlich willkommen auf den Seiten der
Evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen

Kirchenwahl 2019
Am ersten Advent, dem 01. Dezember 2019 sind wieder Kirchenwahlen. In Ruppertshofen werden mindestens zwei neue Kirchengemeinderätinnen oder -räte gesucht. Wer hat Lust, in angenehmer Gesprächsatmosphäre mit zu beraten, wie wir das kirchliche Leben in unserer Gemeinde gestalten und wie es in unserer Kirchengemeinde weitergeht? Wenn Sie Interesse oder Fragen haben: Pfr. Stephan Schiek (Tel. 07176-6515) und der Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Matthias Bauer (07176-3212) kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch.

Aktuelle Termine

„Wenn der Vater mit der Tochter …“ – ein starkes Team!

Vater-Tochter- Wochenende
für Mädchen von 7 bis 13 Jahren
und ihre Väter
26. bis 28. Juli 2019
auf der Götzenmühle bei Eschach

Wie oft zeigt es sich, dass die Väter in den Familien sehr wenig Zeit für die Kinder finden. Mancher Vater würde ja gerne mehr mit seinen Kindern unter­nehmen …

Hier weiterlesen und anmelden

Die Mobile Kirche auf der Remstalgartenschau

In der Woche von Montag, den 29. Juli bis Samstag, 03. August 2019 ist die Mobile
Kirche entlang des Radweges an der Rems im Rahmen der Remstalgartenschau unterwegs. Es warten Sie verschiedene Mitmachangebote, Morgen- Mittags- und Abendgebete, ab und zu ein kleiner Imbiss
mit Getränken und die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen.

Informieren Sie sich hier.

Seniorenfreizeit ohne Koffer

Die evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald laden ein zur

Seniorenfreizeit ohne Koffer
7. bis 10. Oktober 2019 in der Erlenhalle in Ruppertshofen

Manche(r) von Ihnen würde vielleicht noch gerne etwas erleben, auch zusammen mit anderen Seniorinnen und Senioren. Aber Koffer packen? Verreisen? In einem fremden Bett schlafen? Dieser Aufwand! Wird mir das nicht alles zu viel? Wenn dies auf Sie zutrifft, dann haben wir das richtige Angebot für Sie: Die Seniorenfreizeit ohne Koffer!

Alle Informationen zur Freizeit erhalten Sie hier.

Ritter- und Burgfräulein-Freizeit

2. bis 6. September 2019

auf Burg Steinegg bei Pforzheim

für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Informieren Sie sich hier ...

Freiwilliger Gemeindebeitrag 2019
„Für meine Kirche habe ich etwas übrig!“

Sehr verehrte liebe Gemeindeglieder!

„Für meine Kirche habe ich etwas übrig!“

Mit diesem Motto wenden wir uns an Sie und bitten Sie um eine Spende für den Gemeindebeitrag Ruppertshofen. Sie unterstützen mit dieser Spende Ihre Kirchengemeinde in Ruppertshofen und helfen mit, dass wir auch weiterhin eine vielfältige und at­trak­tive Gemeindearbeit für die Menschen in Rup­pertshofen anbieten können.

Hier können Sie sich ausführlich informieren.

Schrottsammlung im Herbst

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir wieder eine Schrottsammlung anbieten.

Dazu werden am Samstag, 2. und Samstag 9. November 2019 Container auf dem Parkplatz der Stephanuskirche breitstehen, wo Sie Ihr Altmetall abgeben können.

Der Erlös kommt der Sanierung des Kirchturms an der Stephanuskirche zugute.

Du bist eingeladen!!!

Jeden Donnerstag (außer in den Ferien) 18.00 Uhr im Pfarrhaus Ruppertshofen zum  

Mädchenkreis*


Wir singen, hören spannende Geschichten undspielen tolle Spiele zusammen!

Kontakt: Gitti Stückle, 07175-4415

* für Mädels ab 9 Jahre

Vorstellung der neuen Konfirmandengruppe

Am vergangenen Sonntag wurde die neuen Konfirmandengruppe der Gemeinde im Gottesdienst vorgestellt. Pfarrer Stephan Schiek begrüßte 13 Jugendliche aus Spraitbach und Ruppertshofen und freute sich auf das gemeinsame Konfirmandenjahr.

Zum Artikel

Kirchenbezirksfest in Schwäbisch Gmünd

Beim Kirchenbezirksfest war die Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald mit vier Gastgebertischen präsent ...

Zum Artikel

Es darf wieder geläutet werden

Abschluss der Sanierungsarbeiten am Turm derStephanuskirche in Tonolzbronn / Der Hahn glänzt im frischen Goldgewand

In frischem Goldgewand glänzte der Hahn aufdem Kirchturmdach, am Fuße des Turms spiegelte sich die Sonne in den Instrumenten des örtlichen Musikvereins. Ein feierliches Bild, wie gleichsam die gesamte Gemeinde im Sonntagsgewand, den Abschluss der Sanierungsarbeiten am Turm ihrer Kirche feierte.

Weiterlesen.

„Keiner lebt für sich allein“

Impulsgottesdienst am 02. Juni 2019

Am vergangenen Sonntag feierten die beiden evangelischen Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen zusammen den diesjährigen Erntebittgottesdienst, den das Impulsgottesdienstteam zum Thema „Keiner lebt für sich allein“ vorbereitet hatte. Bei herrlichem sonnigem ... weiterlesen ...

„Sei mutig und entschlossen!“ Konfirmation 2019

Am Sonntag Jubilate feierten dreizehn Konfirmandinnen und Konfirmanden aus den evangelischen Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen zusammen mit Pfarrer Reiner Kaupp, Pfarrer Stephan Schiek und Vikar Janis Fels ihre Konfirmation in der Michaelskirche in Spraitbach.

Weiterlesen ...

Am Freitag, den 17. Mai ist die ganze Gemeinde um 18.00 Uhr zum Konfirmandenabendmahl in die Stephanuskirche nach Tonolzbronn eingeladen.

Regional und lecker

Auftaktveranstaltung der evangelischen Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen zur Zertifizierung als „Faire Gemeinde“

Dass Produkte, die aus der Region stammen, sehr wohlschmeckend sind, konnten zahlreiche Gäste bei der Ausstellung „Regional und lecker“ testen. Die beiden evangelischen Kirchengemeinden hatten elf Direktvermarkter und Händler aus der näheren Umgebung eingeladen, die ihre Waren ... weiterlesen ...

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 18.07.19 | Suche nach Wurzeln des Christentums

    Noch bis einschließlich Donnerstag, 18. Juli, findet an zehn Orten in Württemberg eine Tora-Lernwoche statt - mit Rabbinern als Gesprächspartnern.

    mehr

  • 18.07.19 | „Lasst Euch versöhnen mit Gott!“

    Vor 80 Jahren wurde Paul Schneider, der Prediger von Buchenwald, ermordet. Seine Frau Margarete stand ihm in seinem Widerstand treu zur Seite, setzte sich ihr Leben lang für Versöhnung ein. Der ehemalige Heilbronner Prälat Paul Dieterich hat nun Margaretes Biographie geschrieben. Ein Interview.

    mehr

  • 17.07.19 | Predigt für das Auge

    Der Tübinger Künstler Martin Burchard hat in einem kleinen Alb-Teilort der Großen Kreisstadt Ehingen/Donau einen „Lebens-Horizont-Weg“ geschaffen. Ortstermin mit einer Wandergruppe in Mundingen.

    mehr