Herzlich willkommen auf den Seiten der
Evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen

Aktuelle Termine

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht

Kinderbibeltage

H e r z l i c h e   E i n l a d u n g

Zu den ökumenischen
Kinderbibeltagen in Spraitbach
07.02.2020 bis 09.02.2020

Weitere Information und Anmeldung

Orgelmusik bei Kerzenschein

Am Sonntag, den 09. Februar 2020 lädt die evangelische Kirchengemeinde Spraitbach um 18.00 Uhr zu einer „Orgelmusik bei Kerzenschein“ in die Michaelskirche ein.

Zu Gast wird die Organistin Vivien Geldien sein. Vivien Geldien, Jahrgang 1998, studiert seit Herbst 2015 Schul- und Kirchenmusik an der Musikhochschule Lübeck.

Weitere Informationen.

Oh, what a wonderful Sunday

Das Kreuz-und-Quer-Team der Evangelischen Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen lädt ein:

Oh, what a wonderful Sunday

Brunch mit musikalischem Gottesdienst Elke Knötzele, Akkordeon

  • Sonntag, 16.02.2020, 11:00 Uhr Evang. Gemeindehaus Spraitbach

Nach gemütlichem Brunch feiern wir einen musikalischen Gottesdienst. Elke Knötzele von der Kulturscheune Rudersberg spielt bekannte Hits und Melodien die zum Mitsingen einladen.

Weitere Informationen und Anmeldung.

Angebote der Kirchengemeinde 2020

Das Jahresprogramm 2020 für den Ökumenischen Erwachsenentreff, Kreuz und Quer Team Spraitbach Ruppertshofen, den Ökumenischen Frauentreff und das Ökumenische Männervesper steht fest.

Hier können Sie sich informieren

Du bist eingeladen!!!

Jeden Donnerstag (außer in den Ferien) 18.00 Uhr im Pfarrhaus Ruppertshofen zum  

Mädchenkreis*


Wir singen, hören spannende Geschichten undspielen tolle Spiele zusammen!

Kontakt: Gitti Stückle, 07175-4415

* für Mädels ab 9 Jahre

Bebauen und Bewahren

Unser Wald im 21. Jahrhundert

Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Ruppertshofen und Spraitbach luden zum ersten Männervesper im Jahr 2020. Das Thema „Unser Wald im 21. Jahrhundert“ stieß auf breites Interesse, so dass der Gemeindesaal im evangelischen Pfarrhaus in Ruppertshofen bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Zum Artikel.

Aufgabenverteilung im neunen Kirchengemeinderat

Das neue Kirchengemeinderatsgremium hat in seiner konstituierenden Sitzung und die Aufgabenverteilung beschlossen.

Zum Artikel.

„Schnuppert noch etwas Weihnachten an ihnen“

Sehr gut besuchter Stallgottesdienst der Bezirke Gaildorf und Gmünd am Dreikönigstag

Die Stallgottesdienste am Dreikönigstag im Kirchenbezirk Gaildorf sind ein Phänomen. Obwohl sie fast wie ein normaler Sonntagsgottesdienst gestaltet sind, locken sie von Mal zu Mal mehr Besucher an. Nach einer zweijährigen Pause war nun wieder ein Stallgottesdienst – in Ruppertshofen, im Bullenstall der Familie Kunz ... zum Artikel ...

„Hört der Engel helle Lieder“

Weihnachtslieder-Sing-Gottesdienst

Am Sonntag nach Weihnachten hat die evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald zu einem Weihnachtslieder-Sing-Gottesdienst in die Michaelskirche nach Spraitbach eingeladen. Und dieser Einladung waren viele Besucher aus den fünf Kirchengemeinden gefolgt.

Zum Artikel.

Der verschwundene Geschenkesack des Nikolauses

Geländespiel der junior-Schülermentorengruppe

Seit den Pfingstferien trafen sich 6 Jugendliche aus den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Spraitbach, Ruppertshofen und Täferrot zusammen mit Ramona Jänsch und Pfarrer Stephan Schiek zur Ausbildung als Junior-Schülermentoren im Bereich der kirchlichen Jugendarbeit.

Zum Artikel.

Sammelergebnis der Schrottsammlung
Bei unserer Schrottsammlung sind insgesamt knapp 18 Tonnen Mischschrott (davon 8 Tonnen bei der Sammelstelle am Sägewerk Kolb in Hönig) und etwas über eine Tonne an Aluminium und V2A- Schrott zusammengekommen. Bei einem aktuellen Schrottpreis von 60 €/ Tonne konnten wir somit ein Ergebnis von 1 350 € erzielen. Wir danken herzlich allen Helfern und natürlich allen, die uns ihren Schrott überlassen haben. Der Erlös kommt den Renovierungsarbeiten an der Stephanuskirche zu Gute.

Erlös des Weihnachtsmarktes und des Wahlcafés
Vielen Dank nochmals an alle, die uns beim Weihnachtsmarkt unterstützt haben. Der Gebäckverkauf und der Erlös der Bewirtung betrug 690 € - ein weiterer Schritt zur Finanzierung der Arbeiten an de Stephanuskirche. Beim Wahlcafé wurden 210 € gespendet, die wir für die Orgelsanierung verwenden wollen.

Herzlichen Dank!

Beim Weihnachtsmarkt konnten sich die Besucher im Pfarrhaus mit einem Teller Gaisburger Marsch aufwärmen

Mitglieder des Ortswahlausschusses bei der Betreuung der Kirchenwahl

Wir danken allen ganz herzlich, die am vergangenen Wochenende zum Gelingen des Weihnachtsmarktes und der Kirchenwahl beigetragen haben:

Allen, die uns aus der Gemeinde mit Weihnachtsgebäck oder Kuchen für das Wahlcafé unterstützt haben, dem Team um Uschi Knaus für die stilvolle Dekoration, Maria Bauer für die wunderbare Bewirtung, Sabine Falke und allen Verkäufern für die Organisation des Verkaufsstandes, Karin Saur und ihren Helferinnen für die Betreuung des Wahlcafés und unserem Ortswahl­aus­schuss für die Durchführung der Kirchenwahl.