Herzlich willkommen auf den Seiten der
Evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen

Bitte um Gebäckspenden
für den Weihnachtsmarkt

Beim Weihnachtsmarkt vor dem 1. Advent möchten wir wieder selbstgebackenes Weihnachtsgebäck verkaufen und bitten um zahlreiche Gebäckspenden.
Aufgrund der EU-weiten Lebensmittelverordnungen müssen wir über die Inhaltsstoffe des Gebäckes Auskunft geben. Dies wird auch vom Landratsamt kontrolliert. Wir bitten deshalb, zu Ihrem Gebäck eine Zutatenliste mit abzugeben.
Die Gebäckspenden können am Donnerstag, 28.11. und am Freitag, 29.11. bis 12.00 Uhr im Evang. Pfarrhaus abgegeben werden.
Vielen Dank jetzt schon!

Kirchenwahl 2019

Informationen zur Kirchenwahl 2019 erhalten Sie hier.

Aktuelle Termine

„Von der Wespentaille zur zweiten Haut“

Der Ökumenische Frauentreff Ruppertshofen lädt ein:

„Von der Wespentaille zur zweiten Haut“


Ausfahrt zum Miedermuseum im Heubacher Schloss am Freitag, 22.11.2019

  • Abfahrt in Ruppertshofen um 16.15 Uhram Pfarrhaus
  • Beginn der Führung um 17.00 Uhr, Eintritt 2,50 €
  • Anschließend besteht die Möglichkeit, gemütlich beisammen zu sitzen.
  • Anmeldung bis 20.11. bei Doris Sannwald-Schmid, Tel. 451413, abends

Gottesdienst am Ewigkeitssonntag

Bild von Myriam Zilles auf Pixabay

Am Sonntag, den 24.11.2019, dem letzten Sonntag des Kirchenjahres, gedenken wir unserer Verstorbenen. Die Namen derer, die im vergangenen Kirchenjahr von uns gehen mussten, werden im Gottesdienst verlesen und wir feiern miteinander das Heilige Abendmahl als Vorgeschmack auf die Gemeinschaft mit Gott im ewigen Leben.

Ebenfalls werden die Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl des Kirchengemeinderates im Gottesdienst vorgestellt.

Herzliche Einladung an die ganze Gemeinde.

Im Kongo - einem Land voller Gegensätze

Schönheit und Schutt, äußere Armut und innerer Reichtum, Verspätungen und Pünktlichkeit - das alles hat Damaris Beitze aus Leinzell in der Demokratischen Republik Kongo erlebt. Im Rahmen ihrer Doktorarbeit, die sich mit der Bekämpfung von Mangelernährung beschäftigt, war sie mehrere Male, insgesamt ein Jahr, in Bukavu, der Stadt, in der der Friedensnobelpreisträger von 2018, Denis Mukwege, lebt und arbeitet.

Am Sonntag, den 24.11.2019, um 18 Uhr wird sie im Käthe-Luther-Haus in Leinzell, Zeppelinstr. 2 von ihren Erfahrungen berichten.

Anschließend sind Sie herzlich eingeladen, bei Finger Food etwas zu verweilen und ins Gespräch zu kommen.

Kirchenwahl am 1. Dezember 2019

Am 1. Advent wählen rund zwei Millionen wahlberechtigte Mitglieder der Evangelischen Landeskirche Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

In unserer Kirchengemeinde sind ca. 660 Personen ab dem 14. Lebensjahr wahlberechtigt. Insgesamt sind sieben Kandidatinnen und Kandidaten für den Kirchengemeinderat zu wählen.

In der nächsten Woche erhalten alle Wahlberechtigten ihre Wahlunterlagen. Dabei sind die Unterlagen zur Briefwahl enthalten, so dass Sie ab dem Erhalt der Materialien schon wählen können. Die Briefwahl können Sie im Wahlbriefkasten am evangelischen Pfarrhaus einwerfen. Das Wahllokal am Wahltag im evangelischen Pfarrhaus ist von 11.30 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Wahlcafé am 1. Dezember

Anlässlich der Kirchenwahl laden wir am 1. Advent von 14. Bis 17 Uhr zu einem Wahlcafé ins Evang. Pfarrhaus ein. Verbinden Sie die Abgabe Ihrer Stimme mit einer gemütlichen Einkehr bei Kaffee und Kuchen.

Freiwilliger Gemeindebeitrag 2019
„Für meine Kirche habe ich etwas übrig!“

Sehr verehrte liebe Gemeindeglieder!

„Für meine Kirche habe ich etwas übrig!“

Mit diesem Motto wenden wir uns an Sie und bitten Sie um eine Spende für den Gemeindebeitrag Ruppertshofen. Sie unterstützen mit dieser Spende Ihre Kirchengemeinde in Ruppertshofen und helfen mit, dass wir auch weiterhin eine vielfältige und at­trak­tive Gemeindearbeit für die Menschen in Rup­pertshofen anbieten können.

Hier können Sie sich ausführlich informieren.

Du bist eingeladen!!!

Jeden Donnerstag (außer in den Ferien) 18.00 Uhr im Pfarrhaus Ruppertshofen zum  

Mädchenkreis*


Wir singen, hören spannende Geschichten undspielen tolle Spiele zusammen!

Kontakt: Gitti Stückle, 07175-4415

* für Mädels ab 9 Jahre

Das Evangelische Jugendwerk stellt sich vor

Neuer Coach für Kinder- und Jugendarbeit: Michael Hüner

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit im Bezirk Schwäbisch Gmünd,

Als Jugendreferent bin ich Euer neuer Coach für die Kinder-, Teenie- und Jugendarbeit!

Zur Vorstellung.

Friedensklima – Impulsgottesdienst
mit Verleihung der Plakette „Faire Gemeinde“

„Was hat der Klimawandel mit Frieden zu tun?“ – unter diesem Motto stand der Impulsgottesdienst, den die beiden Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen gemeinsam im evangelischen Gemeindehaus in Spraitbach feierten.

Zum Artikel.

Angebote der Kirchengemeinde 2020

Das Jahresprogramm 2020 für den Ökumenischen Erwachsenentreff, Kreuz und Quer Team Spraitbach Ruppertshofen, den Ökumenischen Frauentreff und das Ökumenische Männervesper steht fest.

Hier können Sie sich informieren

Tansania – Was für eine Reise?

Lisa und Janis Fels - Vikare in den evangelischen Kirchengemeinden Göggingen-Leinzell bzw. Ruppertshofen und Spraitbach - verbrachten während ihres Theologiestudiums ein Jahr in Tansania.

Zum Artikel.

„Dem Glücklichen schlägt eine Stunde“

Gemeinsamer Gottesdienst der Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald und der Kirchengemeinden des Distrikts Frickenhofer Höhe

Am letzten Oktobersonntag luden gleich zehn Kirchengemeinden zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein. Alle Gläubigen zwischen Gschwend und Täferrot, sowie Spraitbach und Untergröningen feierten miteinander in der Johanniskirche in Eschach.

Zum Artikel.

I want change – Mut zur Veränderung

ChurchNight in Spraitbach


Zum ersten Mal fand die ChurchNight der Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald rund um die Spraitbacher Michaelskirche statt. Die ChurchNight ist eine Aktion des evangelischen Jugendwerks in Württemberg und feiert den Reformationstag.

Zum Artikel.

Aktive Senioren fühlen sich gut

Seit 20 Jahren bietet die evangelische Kirche in Ruppertshofen "Urlaub ohne Koffer" an

Die meisten Menschen wünschen sich, ihren Lebensabend in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Wenn aber der Partner oder die Partnerin nicht mehr da unddie eigene Mobilität schon stark eingeschränkt sind, droht dann oft die Vereinsamung. Die seit20 Jahren angebotene Seniorenfreizeit "Urlaub ohne Koffer" ist ein Stein im Mosaik, um dem Alleinsein entgegen zu wirken.

Zum Artikel.