Konfirmationen in der Stephanuskirche
„Handwerkszeug fürs Leben“

Am Sonntag 22. und 29. April 2018 wurden in der Stepahnuskirche in Tonolzbronn 16 Jugendliche aus unserer Kirchengemeinde konfirmiert.

Als „Handwerkszeug fürs Leben“ gab ihnen Pfarrer Stephan Schiek ein kleines Campingbesteck mit auf den Lebensweg: Er wünschte sich, dass die Neukonfirmierten mit dem dazugehörigen Löffel immer mal wieder etwas von dem „naschen“, was die Kirche bieten kann, seien Gottesdienste oder Angebote für Jugendliche. Der Dosenöffner soll sie daran erinnern, dass bewährte „Konserven“ des Glaubens, wie die Zehn Gebote oder das Glaubensbekenntnis, wichtige Grundlagen für das Zusammenleben der Menschen sind und immer wieder „geöffnet“ werden wollen. Messer und Gabel stünden dafür, dass die jungen Menschen auch immer wieder auch härtere Brocken des Lebens zu zerkleinern hätten. Und der eingravierte Fisch besagt: „Jesus Christus ist euer Herr. Mit seinem Segen möchte er euch Kraft für euer Leben geben.“

Die beiden Gottesdienste wurden durch Sebastian Krieg an der Orgel und ein Bläserquartett des Musikvereins Ruppertshofen musikalisch festlich gestaltet.