Senioren-Freizeit ohne Koffer

Die evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald laden ein zur

Seniorenfreizeit ohne Koffer
7. bis 10. Oktober 2019 in der Erlenhalle in Ruppertshofen

Liebe Seniorinnen und Senioren,

Manche(r) von Ihnen würde vielleicht noch gerne etwas erleben, auch zusammen mit anderen Seniorinnen und Senioren. Aber Koffer packen? Verreisen? In einem fremden Bett schlafen? Dieser Aufwand! Wird mir das nicht alles zu viel? Wenn dies auf Sie zutrifft, dann haben wir das richtige Angebot für Sie:

Die Seniorenfreizeit ohne Koffer!

Und so wird das Ganze aussehen:
Sie werden morgens abgeholt und abends wieder in die eigenen vier Wände gebracht. Sie nehmen nur die Dinge mit, die Sie unbedingt brauchen.

Und wenn Sie dort angekommen sind:
In der Erlenhalle werden Sie gut versorgt. Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen auszutauschen, zu singen und zu lachen, in den Mittagsstunden im Gästehaus Grüner Pfad auszuruhen oder einen Spaziergang zu machen.

  

Mit dabei sind Mitarbeiterinnen aus unseren Gemeinden, sowie Pfarrerinnen und Pfarrer der Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald.

Wir freuen uns, Sie bald willkommen heißen zu dürfen.

Es grüßen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von
»Seniorenfreizeit ohne Koffer«!

Download Infoflyer und Anmeldung

Das wichtigste in Kürze

  • Freizeittermin:
    Montag, 7. bis Donnerstag, 10. Okt. 2019
  • Ort:
    Erlenhalle, Erlenstraße 11 in Ruppertshofen
  • Preis:
    105,– €uro  
  • Teilnehmerkreis:
    Herzlich eingeladen sind alle älteren Menschen, die in den schon genannten Gemeinden wohnen.
    Die konfessionelle Zugehörigkeit spielt keine Rolle.
  • Anmeldung: 
    Die Zahl der Plätze ist begrenzt; wir halten uns deshalb an die Reihenfolge der Anmeldungen. Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie eine Bestätigung und die Bankverbindung, auf die wir den Freizeitbeitrag von 105,– €uro erbitten.
  • Ihre Anmeldung erbitten wir bis
    Donnerstag, 19. September 2019 an das Evang. Pfarramt Ihres Wohnorts.

Download Infoflyer und Anmeldung

Tagesprogramm:

  • Jeden Morgen werden Sie gegen 8.30 Uhr abgeholt.
  • Beginn gegen 9 Uhr: Singen / Gedanken zum Tag
  • 9.30 Uhr: Brezelfrühstück
  • 10.00 Uhr: Gymnastik / Gedächtnistraining
  • 10.45 Uhr: verschiedene Angebote zur Auswahl (bis ca. 12.15 Uhr)
  • 12.30 Uhr: Mittagessen
  • bis 14.30 Uhr: Mittagsruhe
  • 14.30 Uhr: Nachmittagskaffee
  • 15.00–16.45 Uhr: Nachmittagsprogramm für alle
  • 16.45 Uhr: Gemeinsamer Abschluss
  • 17.00 Uhr: Rückfahrt

Foto: Edda Eschelbach, esc, Rems-Zeitung

Foto: Edda Eschelbach, esc, Rems-Zeitung

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an das Evangelische Pfarramt an Ihrem Wohnort.

Telefon:

  • Spraitbach und Ruppertshofen
    (Pfarrer Stephan Schiek):

    07176 6555 oder 07176 6515
  • Göggingen-Leinzell und Täferrot
    (Pfarrer Uwe Bauer):

    07175 1423
  • Eschach
    (Pfarrerin Elfi Bauer):

    07175 210

Die Erlenhalle …

... ist die „alte“ Gemeindehalle in Ruppertshofen, die das Berufsvorbereitungswerk Ruppertshofen  Jugendhilfe Land e.V. übernommen und renoviert hat. In gemütlicher Atmosphäre mit viel Platz können Sie dort den Tag verbringen.

Im angrenzenden Gästehaus „Grüner Pfad“ stehen uns Zimmer zu Verfügung, so dass dort auch die Gelegenheit für einen Mittagsschlaf gegeben ist.

Foto: Edda Eschelbach, esc, Rems-Zeitung