Winterfreizeit

„Suche Frieden“ – Winterfreizeit in Weitnau im Allgäu

Zum fünften Mal führte die Gemeindewinterfreizeit unserer Kirchengemeinde in der Faschingswoche ins Allgäu. Im Urlaubsort Weitnau erwartete die fast vierzigköpfige Gruppe wieder das gemütliche Landhaus Pfanzelt.

Nach einem guten und reichhaltigen Frühstück durfte jeder den Tag selbst gestalten: In diesem Jahr meinte es das Wetter nicht sehr gut mit den Schneehungrigen. Regen und Sturm ließen nur die hartgesottensten an manchen Tagen aufbrechen. Dennoch kamen alle in den Genuss von zwei sogar sonnigen Skitagen.

Zur Kaffeezeit traf dann jeder wieder im Freizeithaus ein und freute sich ab dem ersten Tag auf das wohlschmeckende und abwechslungsreiche Abendessen, das das Küchenteam rund um Maria Bauer auf den Tisch brachte. Die Abende waren ausgefüllt mit einem gemeinsam gestalteten Gottesdienst zur Jahreslosung 2019, Spieleabenden, gemeinsamen Singen und einem Vortrag über die Bergsteigerlegende Reinhold Messner, Workshops mit Theaterspielen, Weben und Finger-Food Herstellen sowie einem spannenden Casino-Abend.

Der Text der Jahreslosung 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach!“ bot die Grundlage für die täglichen Abendgebete. So machte sich die Gruppe Gedanken zu Frieden in seinen unterschiedlichsten Aspekten: Wie finde ich Frieden mit mir selbst und mit Gott? Wie mit meine Mitmenschen? Wie kann Frieden in einer Gesellschaft und zwischen Nationen gelingen?