Brücken statt Mauern bauen

Begegnungsreise nach Argentinien

In den Osterferien veranstaltete die unsere Kirchengemeinde eine Begegnungsreise nach Argentinien. Dort wurden drei kleine evangelische Kirchengemeinden, die der aus Hönig stammende Pfarrer Reiner Kalmbach betreut, besucht . . . lesen Sie hier weiter . . .

Gastgeschenke für Argentinien

In den Osterferien unternimmt eine fast zwanzigköpfige Reisegruppe aus unserer Kirchengemeinde eine Begegnungsreise nach Argentinien zu den drei kleine evangelischen Gemeinden in Allen, San Martin de los Andes und Bariloche. Diese drei Gemeinden bekommen nun ein besonderes Gastgeschenk aus der alten Heimat von Pfarrer Reiner Kalmbach: Drei aus Eichenholz gedrechselte Kerzenständer mit drei selbstgestalteten Kerzen zur biblischen Jahreslosung für das Jahr 2018. Pfarrer Stephan Schiek fragte dazu die Möbelwerkstätte Martin Weigle an. Der nun fast siebenundachzigjährige Seniorchef Willy Weigle, der auch schon Kerzenständer für die Stephanuskirche in Tonolzbronn hergestellt hatte, ließ es sich trotz seines hohen Alters nicht nehmen, selbst das Holz zu verleimen und sich an die Drechselbank zu stellen. Die Kerzen wurden von Maria Feuchter aus Tierhaupten gestaltet, die für die Afrakirche in Täferrot jährlich eine Gottesdienstkerze herstellt. Bei der Übergabe der Ergebnisse bedankte sich Pfarrer Stephan Schiek sehr herzlich bei den beiden, die sich innerhalb kurzer Zeit ans Werk gemacht hatten, und freute sich über diese besonderen Gastgeschenke.

Freundschaften über Kontinente hinweg

Besuch aus Argentinien

Schon seit fast 30 Jahren bestehen die Freundeskreise Alto Uruguay und Rio Negro, die die Arbeit des aus Hönig stammenden Pfarrers Reiner Kalmbach in Argentinien unterstützen. Diese Freundschaft wurde durch einen Besuch der Gemeindeleitungen der evangelischen Gemeinden San Martin de los Andes und San Carlos de Bariloche vertieft.

Lesen Sie hier weiter...

gotitas de esperanza” - „Tropfen der Hoffnung“

Neues Projekt des Freundeskreises Rio Negro aus Ruppertshofen

Die Evangelische Kirchengemeinde Ruppertshofen unterstützt im Freundeskreis Rio Negro seit vielen Jahren die Arbeit des aus Hönig stammenden Pfarrers Reiner Kalmbach in Argentinien. 

Lesen Sie hier weiter...