Erste-Hilfe-Kurs der Juleika-Gruppe

Am vergangenen Samstag (9. April 2016) fand für die Jugendlichen der Juleika-Gruppe ein Erste-Hilfe-Kurs im Pfarrhaus statt. Winfrid Hoffmann und Marina Kunz von der DLRG-Ortsgruppe Gschwend gestalteten den Tag zusammen mit den 12 Jugendlichen und brachten ihnen in Theorie und Praxis die Grundlagen der Ersten-Hilfe bei. So erfuhren die Teilnehmenden, wie sich beim Auffinden einer verletzten und bewusstlosen Person verhalten können und was beispielsweise bei Verbrennungen, Schock und Vergiftungen als Ersthelfer zu tun ist. In praktischen Übungen lernen sie die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung und das Anlegen von Verbänden.